1000 Jahre Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan (kurz: Tai Chi) ist eine mehr als 1000 Jahre alte Bewegungskunst. Ein einzigartiges, faszinierendes System und weiche, innere Kampfkunst. Sie verbindet Atmung, Meditation und geschmeidige, runde Bewegungen, die ineinander fließen. Bewegungen die jeden inneren und äußeren Teil des Körpers erreichen und positiv beeinflussen. Die Essenz des Tai Chi Chuan ist die Koordination von Bewusstsein und Körper.

Für jede Altersgruppe geeignet

Aufgrund der entspannten Körperhaltungen und sanften, anmutigen Bewegungen ist es für jede Altersgruppe geeignet. Das Herz wird nicht überbeansprucht, die Muskulatur behutsam gestärkt.

Folgen wie ein Schatten

Tai Chi ist auch unter dem Namen Schattenboxen bekannt, da man in der Selbstverteidigungsanwendung dem Gegner folgt und ihm anhaftet wie ein Schatten. In den Partnerübungen wird diese Fähigkeit, nach dem Erlernen der Form entwickelt. Es gibt 37 grundlegende Formen (Bewegungsabläufe) im Tai Chi, die durch Wiederholungen und Kombinationen die lange 108 Form ergeben.

Langsam, gleichmäßig, rund, verbunden

Es gibt 4 wesentliche Eigenschaften beim Üben der Tai Chi Formen:

  1. Langsamkeit: dadurch kann man die Bewegungen besser verstehen und verdauen, so wie man langsam und gründlich gekautes Essen besser verdaut
  2. Gleichmäßigkeit: die Bewegungen werden gleichmäßig ohne Unterbrechungen ausgeführt, dies beruhigt den Geist und die Atmung sowie den Herzschlag
  3. Rundheit: alle Bewegungen bilden kleine oder große Bögen bzw. Kreise
  4. Verbunden: der Körper agiert als eine gut koordinierte Einheit, es gibt keinen Teil der sich unabhängig von den anderen bewegt. So entsteht eine kraftvolle Energie, die in den Füßen, wurzelt und über den Rumpf in den Händen manifestiert wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s