Das Kreuzbein im Tai Chi und Qi Gong

Die Gelenke spielen im System des Wu Stil Tai Chi Chuan und Qi Gong eine ganz außerordentlich wichtige Rolle. Ihre Funktion in energetischer, nicht nur rein mechanischer Sicht zu verstehen ist entscheidend für die Effektivität der Bewegungen. Ein Gelenk das für mich erst durch den Unterricht bei Großmeister Wu Kwong Yu Beachtung gefunden hat, ist das Kreuzbeingelenk oder Iliosakralgelenk. Das Kreuzbein ein dreiecksförmiger Knochen am unteren Ende der Wirbelsäule muss beim Üben nach unten geschoben werden, dies führt rein physisch zu einer Kippbewegung der Hüfte. Energetisch gesehen wird dadurch, der gesamte untere Teil des Körpers von der Hüfte abwärts aktiviert. Gerade hierbei ist die Unterweisung und Führung eines qualifizierten Lehrers nötig, um dies zu erreichen.

Jede Kraft benötigt eine Gegenkraft

Mit dem Kreuzbein untrennbar verbunden ist der oberste Teil der Wirbelsäule, der Atlas. Denn senkt man das Kreuzbein nach unten, ist es unbedingt notwendig den Atlas noch oben zu schieben. In der Fachsprache “die Krone heben“ genannt. Der Effekt ist eine sanfte Streckung der Wirbelsäule, die Bandscheiben werden entlastet. Energetisch wird der gesamte Oberkörper aktiviert die, die Energieleitbahnen (Meridiane) öffnen sich. Der Energiefluss wird spürbar erhöht, offensichtlichster Effekt ist ein Wärmegefühl, von unten aufsteigend.

Paradebeispiel für Yin und Yang

Hier haben wir also ein Bilderbuch Beispiel für die zwei Qualitäten der Natur, Yin und Yang. Yang die männliche-aufsteigende, Yin die weibliche-sinkende Energie. Die Wechselwirkung von Himmel und Erde. Und das ist aus der Sicht der Taoisten die Aufgabe des Menschen, Himmel und Erde harmonisch miteinander zu verbinden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s